Quantcast

How-To: Thanksgiving-Festmahl mit Matty Matheson

Matty zeigt euch, wie ihr einen Truthahn mit den perfekten Beilagen von Kartoffelpüree mit Frischkäse über Rosenkohl mit Speck zu Süßkartoffel-Kürbis-Püree und leckeren Saucen zubereitet, der nicht nur an Thanksgiving gut ankommt.

Matty zeigt euch, wie ihr einen Truthahn mit den perfekten Beilagen von Kartoffelpüree mit Frischkäse über Rosenkohl mit Speck zu Süßkartoffel-Kürbis-Püree und leckeren Saucen zubereitet, der nicht nur an Thanksgiving gut ankommt.

Matty Matheson

Willkommen in der Welt des Thanksgiving! In dieser Folge von How-To zeigt uns Matty Matheson, wie man ein richtiges traditionelles Festmahl zum wichtigsten amerikanischen und kanadischen Familienfest des Jahres zubereitet.

Wusstet ihr, dass das größte Problem auf der ganzen Welt ist, dass so viele Leute einfach nicht wissen, wie man einen Truthahn kocht? Wir werden den Vogel nicht füllen, weil er sonst länger dauert und die Füllung die Konsistenz eines Schwamms bekommt. Wir werden den Vogel auch nicht frittieren. Wir werden ihm keine Ente hinten reinschieben und wir werden ihn nicht einmal in Salzlake einlegen. Alles, was wir tun werden, ist, den Hohlraum mit frischen Kräutern füllen und gut salzen. Das war's – so einfach ist es, Leute!

Ohne Beilagen ist natürlich kein Menü vollständig, deshalb zeigt uns Matty wie man eine Kasserolle, Kartoffelpüree mit Frischkäse, in Ahornsirup geschmorte Karotten mit Pistazien, gerösteter Rosenkohl mit Speck, Süßkartoffel-Kürbis-Püree, Mais, Bratensauce und Cranberry-Sauce zubereitet.

Weltfrieden!