Quantcast
Chatschapuri

Für dieses georgische Käsebrot passt ein weicher Teig aus Joghurt und Backpulver am besten, aber du kannst auch Pizzateig aus dem Supermarkt verwenden.

„Mit ein bisschen Übung kannst du diese leckere Kalorienbombe in nur einer Stunde selbst machen."

Portionen: 2
Vorbereitung: 60 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Zutaten

Teig (ergibt 2 runde Chatschapuri mit einem Durchmesser von 20 cm)
105 ml Naturjoghurt aus Vollmilch
1 Ei
220 g Mehl, gesiebt
2,5 g Salz
6 g Backpulver
48 g Butter, weich

Chatschapuri (ergibt 2 runde Chatschapuri mit einem Durchmesser von 20 cm)
Teig (siehe oben)
225 g frischer Mozzarella
170 g griechischer Feta
schwarzer Pfeffer, gemahlen
Salz
1 Eidotter
30 ml Wasser

Zubereitung

1. Für den Teig: Den Joghurt und das Ei in die Schüssel und ungefähr zwei Drittel des Mehls mit dem Salz und Backpulver auf mittlerer Stufe mixen bis eine homogene Masse entsteht.

2. Die restliche Butter und das restliche Mehl hinzufügen und noch einmal mixen. Den Teig mit den Händen ungefähr eine Minute lang kneten. Mit Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Für das Chatschapuri: Den Teig in zwei gleich große Teigbälle aufteilen.

4. Den Backofen auf 230° C vorheizen und einen Teller mit Wasser auf das unterste Gitter stellen.

5. Den Mozzarella und den Feta aufschneiden. In einer Schüssel beide Käse mit den Fingern zerbröckeln.

6. Mit schwarzem Pfeffer würzen und bei Bedarf noch mehr salzen—die Mischung sollte ziemlich salzig sein, aber noch essbar!

7. Auf einer bemehlten Oberfläche einen Teigball zu einem 20 cm großen Fladen formen (eine perfekte Form ist jetzt noch nicht wichtig). Die Käsemischung in die Mitte legen, mit dem Teig „einpacken". Den Teig umdrehen und den Chatschapuri wieder in eine 20 cm große Scheibe ausrollen.

8. Das Chatschapuri auf ein Backblech mit Backpapier geben. Den Eidotter mit Wasser in einer Tasse vermischen und den Teig mit der Mischung bestreichen.

9. 18-20 Minuten lang im Ofen backen, bis es oben goldbraun ist. 5 Minuten auskühlen lassen, aufschneiden und servieren.