Quantcast

Dieser Mann schlachtet ein neun Jahre altes Ei – blankes Entsetzen

„Oh man, das stinkt, das stinkt!“

Alex Swerdloff

Screenshot: Reddit McReddit | YouTube

Manchen Menschen ist einfach nichts heilig.

Da werdet ihr uns sicher zustimmen, nachdem ihr die mittlerweile virale Darbietung eines gewissen Reddit McReddit gesehen habt. Letzte Woche hat der anonyme YouTuber gezeigt, was passiert, wenn man ein fast schon versteinertes neun Jahre altes Osterei öffnet. Wer hätte gedacht, dass das Ganze ziemlich ekelhaft sein würde?

Das Video wurde kurz vor Ostern am 12. April hochgeladen und mittlerweile über 1,8 Millionen Mal angeschaut. In der Beschreibung dazu steht Folgendes: „Meine Eltern hatten zwischen Mitte 2008 und Anfang 2017 ein paar Möbel eingelagert. Heute haben wir ein Ei von der Eiersuche 2008 gefunden, das sich hinter den Sofakissen versteckte…"

Man muss schon ein bisschen verstört sein, wenn man das noch öffnen will. Aber Reddit McReddit kannte keinen Ekel, schubst das mysteriöse Ei erst mit einem Messer herum und meint: „Ein neun Jahre altes Osterei. Das Innere ist schon total hart." Als er das Ei schüttelt, hört es sich an, als sei darin eine Überraschung versteckt. Dann schlägt er das Biest mit dem Messer auf, es explodiert und das blau-pinke Ei verwandelt sich plötzlich in eine Kreatur, die eher einem Urzeitfrosch oder einem der Teenage Mutant Ninja Turtles ähnelt.

ARTIKEL: Überraschung: 5-Jähriger findet Crystal Meth im Ü-Ei

Dieser kurze Clip besticht durch seine verwackelte Kameraführung und die ausschließlich akustischen Ausraster der anderen Anwesenden bei der Eischlachtung. Doch vor allem wirft er existenzielle Fragen auf. Zum Beispiel: Wer vergisst ein Osterei hinter den Sofakissen? Ein paar Münzen, klar, aber ein Osterei? Neun Jahre lang? Putzen die auch mal?

Einige YouTube-User hatten noch mehr investigative Fragen, zum Beispiel: „Wie hat es geschmeckt?" oder „Wer benutzt bei der Eiersuche schon echte Eier?"

Das Eindrucksvollste bei dieser Aktion, glaubt man den Anwesenden zumindest, war der Geruch: „Oh man, das stinkt, das stinkt!", schreit einer der Unglücklichen.


VIDEO: How-To: Croque Madame


Solltet ihr diese einmalige Erfahrung auch mal machen wollen, habt ihr hoffentlich noch ein paar Ostereier für 2026 gebunkert.