tschechien

dumplings

Die besten Dumplings des Ostens: Piroggen, Piroschki, Pelmeni und Pączki

Sie sind alle extrem lecker. Das und ein wenig mehr musst du alles wissen.
Chason Gordon
9.29.17
Absinth

In Prag kann man auch stilvoll Absinth trinken

Abseits der Touristen-Locations mit schlechtem, künstlich eingefärbtem Absinth und fragwürdigen Feuerritualen wächst in Prag eine neue Barkeeper-Generation heran, die wirklich Ahnung von Absinth hat.
Morgan Childs
9.23.16
Fleisch

The MUNCHIES Guide to Böhmen: Schwein gehabt!

Fleisch erfreut sich in Tschechien mindestens genauso großer Beliebtheit wie Bier. Hannah trifft sich mit den Pionieren des verantwortungsvollen und nachhaltigen Fleischkonsums, jagt Schweine und lernt, wie man ein Dry-Aged-Steak richtig zubereitet.
Hannah Saleh
12.29.15
Böhmen

The MUNCHIES Guide to Böhmen: Bier macht schön

Tschechien ist die Wiege des Bieres: Bier wird hier nicht nur getrunken, sondern auch zum Kochen und Backen verwendet. Und man philosophiert natürlich auch gern darüber.
Hannah Saleh
12.28.15
Fischfang

The MUNCHIES Guide to Böhmen: Kampf mit dem Karpfen

Dieses Mal wagen wir uns an eine alte tschechische Tradition: Karpfenfischen. Und weil ja Weihnachten ist, wollen wir natürlich auch wissen, was die Tschechen zu Weihnachten essen. Richtig: Karpfen (mit Kartoffelsalat).
Hannah Saleh
12.23.15
Böhmen

The MUNCHIES Guide to Böhmen: Trinken wie ein Tscheche

In dieser Folge besuchen wir eine kleine Familien-Destille, trinken ordentlich <i>Slivovice</i>, machen unsere eigenen Würste und probieren amerikanisch-tschechische Burger.
Hannah Saleh
12.22.15
tschechien

The MUNCHIES Guide to Böhmen: Aus alt mach neu

Wir reisen nach Prag, um die neuesten tschechischen Food-Trends zu erkunden und zu sehen, wie alte traditionelle Rezepte zeitgemäß wiederbelebt werden.
Munchies Staff
12.21.15
Spirituosen

Becherovka ist besser als Hustensaft

Ursprünglich als Medizin gedacht, ist dieser bittere Kräuterlikör das komplette Gegenteil von allem, was nur annähernd angenehm schmeckt. Viele lieben ihn dennoch!
Florian Pinel
2.19.15