Das ist das traurigste Pizza-Foto seit Langem

Wer Pizza mag, muss jetzt ganz, ganz stark sein.

|
Mai 5 2017, 9:43am

Foto: Twitter

Es gibt viele Gründe, warum man um 8 Uhr morgens mit einer angefressenen Pizza im Bus oder der U-Bahn unterwegs ist. Pizza schmeckt schließlich auch am Tag danach hervorragend – direkt aus dem Kühlschrank oder als French Toast. Also, wer will schon was gegen eine Guten-Morgen-Pizza sagen.

Aber wenn du dich dazu entschließt, eine ganze Pizza in den Öffis zu transportieren, dann gehst du damit auch eine gewisse Verpflichtung ein gegenüber der Pizza und demjenigen, der sie dir gemacht hat: Du musst die Pizza in ihrer Gänze bewahren, sie muss unbedingt unversehrt bleiben.


Auch bei MUNCHIES: Wie man Pizza selber macht


Auch wenn das bedeutet, dass du die Pizzaschachtel über deinen Kopf durch überfüllte U-Bahn-Tunnel balancieren musst. Hat die Pizza ihren eigenen Platz in der U-Bahn verdient? Aber natürlich, wir verraten es auch keinem. Darfst du kurz einpennen und zulassen, dass deine Pizza aus der Schachtel langsam auf den Boden gleitet? Niemals. Nicht cool. Nicht. Doch genau das ist einer Pizza in London jetzt passiert.

Der traurige Anblick dieser großen, stiefmütterlich behandelten Pizza entging jedoch nicht dem BBC-Journalisten James Longman. Er machte ein Foto dieses Trauerspiels, das sich vor seinen Augen abspielte, und postete es bei Twitter.

Wir waren nicht die einzigen, die schockiert waren, wie man eine Pizza nur so sträflich behandeln kann. Während der Originalpost langsam auf über 57.000 Likes und 22.000 Retweets kletterte, entfachte sich in derselben Geschwindigkeit Ausmaß die Fassungslosigkeit und teilweise auch Wut der User über die Frau, deren Pizza ein jähes Ende auf dem Boden der U-Bahn fand. Der Post verbreitete sich so sehr im Netz, dass Longman irgendwann selbst vorschlug, der Frau per Crowdfunding eine neue Pizza zu besorgen.

Dieses Foto ist so stark und so verwirrend zugleich – und wirft eine Menge Fragen auf: Warum schlief die Unbekannte 8 Uhr morgens in der U-Bahn mit einer Pizza auf dem Schoß? Fuhr sie zu einer Party? Oder war sie auf dem Weg nach Hause? Klar, es ist völlig normal, morgens unter dem leichten Schaukeln des Zugs einzunicken, aber warum legt sie die Pizza nicht auf den Sitz neben ihr? Warum lackiert drei verschiedene Farben Nagellack?

Doch all das Ist eigentlich egal. Diese Frau hatte eine Aufgabe: ihre Pizza zu beschützen – und sie hat leider versagt.